Bei herkömmlichen volldigitalen Verstärkern kann es durch Jitter zu Verzerrungen und somit zu einer Verschlechterung der Klangqualität kommen. Um dem entgegenzuwirken, hat Technics einen eigenen, speziellen Schaltkreis entwickelt, wodurch die durch Jitter bedingten negativen Klangeinflüsse eliminiert werden. Die Schaltung besteht aus einem Taktgenerator im Noise Shaping System – um so den Jitter im niederfrequenten Bereich zu reduzieren – und aus einem Abtastraten-Konverter, der Jitter-Effekte auch im hochfrequenten Bereich unterdrückt. Dadurch werden Störsignale im gesamten Frequenzbereich enorm verringert. Zur Vorbeugung von Fehlern bei der Konvertierung in PWM (Pulsweitenmodulation) hat Technics einen neuen, hochpräzisen PWM-Wandlerschaltkreis entwickelt.