Der Hi-Fi-Netzwerkaudio-Vollverstärker garantiert optimalen Bedienkomfort und Leistung für das High-Resolution-Audio-Zeitalter.

Jitter ist die Hauptursache für Störungen in digitalen Übertragungssystemen . Er wird von Abweichungen des Taktgebers verursacht, der bei der Umwandlung von digital zu analog verwendet wird. Um die Beeinträchtigung der Klangqualität durch Jitter zu beseitigen, hat Technics eine neue Jitter-Unterdrückungsschaltung entwickelt. Sie besteht aus einem Taktgenerator im Rauschformungssystem, das Jitter im niedrigen Frequenzbereich verringert, und einem präzisen Abtastratenkonverter, der Jitter im hohen Frequenzbereich unterdrückt. So wird Jitter im gesamten Frequenzbereich ideal verringert. Dieser Lösung liegt eine neu entwickelte, originale PWM-Konvertierungsschaltung (Pulsweitenmodulation) zugrunde, die die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Rauschformung, den Requantisierungsfehler und die PWM-Abstufung optimiert, sodass hochauflösende Signale in PWM umgewandelt werden, ohne den Dynamikbereich zu beeinträchtigen. Durch diese neuen Technologien kann die nächste Generation digitaler Verstärker von Technics die natürlichen und feinen Nuancen der Musik wiedergeben.