Eisenloser Direktantriebsmotor

Bei herkömmlichen Analogplattenspielern können unterschiedliche Faktoren die Klangqualität beeinträchtigen: Zum Beispiel minimale Tempovibrationen bei der Drehung sowie unregelmäßige Drehung (das sogenannte Polruckeln). Beim SL-1200G wird ein neu entwickelter Direktantriebsmotor ohne Eisenkern eingesetzt, der Rastmomente verhindert. Der Zwillingsrotoraufbau vermindert die Belastung für das Motorlager bei gleichbleibend hohem Drehmoment. Außerdem werden minimale Vibrationen bei der Drehung reduziert. Durch diese Eigenschaften kann sich der warme, außergewöhnlich detaillierte Klang einer Analogschallplatte entfalten.

www.technics.com

Puls Preis anfragen